07.06.2017 13:56

Feierliche Eröffnung

Am Standort Alsdorf in der Nähe von Aachen bietet CTDI Fulfillment-Services.

Fulfillment

Mit der Eröffnung des Standortes bietet CTDI Fulfillment-Services für Motorola Solutions (MSI), einen der weltweit größten Hersteller von sicherheitskritischen Kommunikationslösungen für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben sowie Unternehmen.

„Fulfillment“ bezeichnet einen wichtigen Teil der  Aktivitäten, die der Belieferung des Kunden dienen. Dazu gehören neben der Lagerhaltung auch die  Kommissionierung und der Versand. „Mit dem neuen Standort in Alsdorf verfolgen wir eine globale Strategie. Unsere amerikanischen CTDI-Kollegen bieten diesen Service bereits an. Mit MSI an unserer Seite freuen wir uns nun neue Wege zu beschreiten und dieses Service-Modell auch in EMEA (englische Abkürzung für Europe, Middle East und Africa) umzusetzen“, so Markus Reithofer, Division Head Networks.

Maßgeschneidert

Der Standort zeichnet sich nicht nur durch seine strategisch gute Lage aus, sondern darüber hinaus auch durch eine sehr gute Verkehrsanbindung. Insgesamt verfügt das Gebäude über eine Grundstücksfläche von über 20.000 m², davon sind 4.500 m² Fulfillment-Fläche und ein 4.500 m² großes Warehouse, das nach den Anforderungen von CTDI gestaltet wurde.

Das neue Gebäude füllte sich schnell mit Leben: Nach der Übergabe des Gebäudes an CTDI fand kurz darauf der Umzug vom alten Gebäude in den neuen CTDI-Standort statt. Auf über 8.000 Paletten mussten neben allen Waren auch die komplette Büroeinrichtung transferiert werden. Der Umzug erfolgte ohne Verzögerungen und in der zweiten Mai-Woche wurde der Betrieb in der neuen Facility aufgenommen. Seither erbringen die CTDI-Mitarbeiter eine Vielzahl an Service-Dienstleistungen am Standort Alsdorf. „Ich freue mich sehr, die vielen neuen Talente bei CTDI begrüßen zu dürfen! Wir haben eine kompetente und motivierte Mannschaft übernommen, die mit viel Erfahrung und Engagement einen ausgezeichneten Service bieten wird“, sagt CEO Dieter Hollenbach.  

Services

Doch was machen die CTDI-Mitarbeiter im Bereich Fulfillment genau? Wenn ein Endkunde in der Region EMEA beispielsweise online bei MSI ein Produkt bestellt, wird diese Bestellung direkt an CTDI Alsdorf weitergeleitet. Nun erfolgen die auftragsspezifische Bearbeitung und die Auslagerung aus dem Warehouse. Es folgt die Kommissionierung, die Prüfung, das Aufspielen von Software, das Etikettieren und am Schluss das Verpacken des Produkts. Nach dem Versand erhält dann der Endkunde seine bestellte Ware zum gewünschten Termin.

Fakten

  • Managing Director: Franz-Josef Baumann
  • 20.375 m² Grundstücksfläche
  • 4.500 m² Fulfillment-Fläche
  • 4.500 m² Warehouse-Fläche
  • 1.250 m² Büro- und Sozialräume
  • Anschrift: CTDI Alsdorf GmbH, Konrad-Zuse-Str. 37, 52477 Alsdorf
  • Baubeginn: November 2016
  • Richtfest 7. Februar 2017
  • Übergabe an CTDI: 28. April 2017
  • Umzug in die neue Facility: 4.-9. Mai 2017
  • Start der Serviceaktivitäten im neuen Gebäude: 9. Mai 2017

Baufakten

  • 65.000 verbaute Pflastersteine
  • 45.000 m³ bewegte Erde
  • 12.600 m verlegt Kabel
  • 45 gepflanzte Bäume
  • 14 m Gebäudehöhe
  • 45 Bauarbeiter täglich auf der Baustelle

Zurück

CTDI - Global Engineering, Repair & Logistics

Unsere Kunden unterstützen wir darin, ihre Technik und Netze zu planen, projektieren, modernisieren, instand zu halten und abzubauen. Außerdem übernehmen wir die Distribution oder den After-Sales Service für ihre Produkte.

CTDI Europe

Stephanstr. 4-8
76316 Malsch
Deutschland

+49 7246 80-0

Connect with us!

Wir informieren Sie nicht nur über aktuelle Themen sondern zeigen Ihnen auch einen persönlicheren Einblick in unser Unternehmen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Schließen